Preisgelder, Publicity, Kontakte und vieles mehr

Ab sofort stellen wir euch monatlich eine Übersicht aktueller regionaler sowie bundesweiter Wettbewerbe für GründerInnen und Startups vor. Auch im August und September gibt es einiges zu gewinnen:

Gründerwettbewerbe sind eine tolle Möglichkeit, eine Geschäftsidee auszuarbeiten und einzureichen. Unabhängig davon, ob man prämiert wird, gewinnt man auf jeden Fall an Erfahrung, Feedback und kann sein Netzwerk ausbauen. Auch für junge Unternehmen, die bereits am Markt sind, gibt es eine Vielzahl an Wettbewerben, mit denen zumeist die mediale Aufmerksamkeit massiv gesteigert werden kann und sich neue Kooperationspartner akqurieren lassen.

In der folgenden Übersicht haben wir relevante Daten zu Gründerwettbewerben zusammengetragen. Die jeweilige Zeitangabe bezieht sich auf die Bewerbungsdeadline.

KfW Award Gründen

Bewerben können sich Unternehmer in den ersten fünf Jahren ihrer Geschäftstätigkeit oder der Unternehmensnachfolge. Prämiert wird ein Unternehmen je Bundesland und ein Bundessieger. Zusätzlich gibt es einen Sonderpreis für Social Entrepreneurship und einen Publikumspreis. Link.

Regionaler Bezug: Deutschland

Themenfokus: keiner

Phase: Wachstumsphase

Preisgeld/Sachpreise: 35.000 EUR/ nein

0Tage0Stunden0Minuten

Energy Awards

Bei den Energy Awards werden auch Startups prämiert, die Innovationstreiber im Energiebereich sind. Besonders interessant sind Kooperationen im energienahen Umfeld zwischen jungen und etablierten Unternehmen oder Start-ups etablierter Unternehmen. Hier gehts zum Link.

Regionaler Bezug: Deutschland

Themenfokus: Erneuerbare Energie, Energiebranche

Phase: Businessplan- und Wachstumsphase

Preisgeld/Sachpreise: ja / nein

0Tage0Stunden0Minuten

SZ Gipfelstürmer

Bewerben können sich Unternehmen, die älter als sechs Monate und jünger als fünf Jahre sind und ihren Hauptsitz in Deutschland haben. Der Wettbewerb läuft in zwei Runden ab. Startups profitieren vor allem an der medialen Aufmerksamkeit. Hier gehts zum Link.

Regionaler Bezug: Deutschland

Themenfokus: keiner

Phase: Businessplanphase

Preisgeld/Sachpreise: nein/ ja

0Tage0Stunden0Minuten

BPW Medizinwirtschaft

Bei diesem Businessplan-Wettbewerb liegt der Fokus auf der Gesundheits- und Medizinwirtschaft. Auch während der Bewerbungsphase können Basis-Businesspläne zur Vorab-Begutachtung eingereicht werden. Hier gehts zum Link.

Regionaler Bezug: Deutschland, Fokus auf Ruhrgebiet

Themenfokus: Medizinwirtschaft, Gesundheitswirtschaft

Phase: Businessplanphase

Preisgeld/Sachpreise: nein / nein

0Tage0Stunden0Minuten

BARC Startup-up Award

Der Wettbewerb richtet sich junge Unternehmen mit einer Software im Umfeld von Business Intelligence, Datenanalyse, Planung und Simulation. Das Produkt sollte mindestens als funktionsfähiger und demonstrierbarer Prototyp vorliegen. Hier gehts zum Link.

Regionaler Bezug: DACH-Region

Themenfokus: Business Intelligence, Datenmanagement

Phase: Ideen- und Businessplanphase

Preisgeld/Sachpreise: nein / nein

0Tage0Stunden0Minuten

Belladonna Gründerinnenpreis

Dieser Wettbewerb richtet sich explizit an Gründerinnen im Bundesland Bremen, die seit zwei bis fünf Jahren auf dem Markt sind. Bewerben können sich auch „ganz alltägliche Gründungen“, z.B. als Freiberuflerin. Hier gehts zum Link.

Regionaler Bezug: Bremen

Themenfokus: keiner

Phase: Businessplanphase

Preisgeld/Sachpreise: 5.000 EUR/ nein

0Tage0Stunden0Minuten

Haftungsausschluss: Alle Angaben wurden sorgfältig recherchiert und zusammengestellt. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit des Inhalts übernehmen wir keine Gewähr. Für unverlangt zugesendete Manuskripte, Fotografien, Grafiken oder Ähnliches wird keine Haftung übernommen.