Preisgelder, Publicity, Kontakte und vieles mehr

Jeden Monat stellen wir dir eine Übersicht aktueller regionaler sowie bundesweiter Wettbewerbe für GründerInnen und Startups im Nordwesten vor. Das neue Jahr startet gemächlich mit zwei Wettbewerben für Startups.

Gründerwettbewerbe sind eine tolle Möglichkeit, eine Geschäftsidee auszuarbeiten und einzureichen. Unabhängig davon, ob man prämiert wird, gewinnt man auf jeden Fall an Erfahrung, Feedback und kann sein Netzwerk ausbauen. Auch für junge Unternehmen, die bereits am Markt sind, gibt es eine Vielzahl an Wettbewerben, mit denen zumeist die mediale Aufmerksamkeit massiv gesteigert werden kann und sich neue Kooperationspartner akqurieren lassen.

In der folgenden Übersicht haben wir relevante Daten zu Gründerwettbewerben zusammengetragen. Die jeweilige Zeitangabe bezieht sich auf die Bewerbungsdeadline.

Yooweedoo Ideenwettbewerb

Gesucht werden innovative Ideen zur nachhaltigen Entwicklung, z.B. in den Themenfeldern Umwelt, Gesellschaft, Klimaschutz, Bildung, Kultur oder Ernährung. Bewerbungen können nur von Teams eingereicht werden. Hier geht´s zum Link.

Regionaler Bezug: Deutschland

Themenfokus: ökologisch und sozial nachhaltige Projekte

Phase: Ideenphase

Preisgeld/Sachpreise: bis zu 50.000 EUR/ nein

0Tage0Stunden0Minuten

INNOspace Masters

In den 4 Challenges von Airbus, DLR, ESA und OHB werden innovative Ideen und Konzepte für die Raumfahrt gesucht. Startups können sich für alle Challenges bewerben. Die Bewerbung erfolgt in englischer Sprache. Hier geht´s zum Link.

Regionaler Bezug: Deutschland

Themenfokus: Raumfahrt

Phase: Ideenphase

Preisgeld/Sachpreise: bis zu 400.000 EUR / ja

0Tage0Stunden0Minuten

Haftungsausschluss: Alle Angaben wurden sorgfältig recherchiert und zusammengestellt. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit des Inhalts übernehmen wir keine Gewähr. Für unverlangt zugesendete Manuskripte, Fotografien, Grafiken oder Ähnliches wird keine Haftung übernommen.