Brille24 übernimmt Online-Pionier Lensspirit

Erst im Jahr 2017 feierte Brille24 sein 10-jähriges Jubiläum und kann in dieser Zeit auf eine Bilanz von rund zwei Millionen verkauften Brillen zurückblicken. In den nächsten Jahren möchte der Online-Optiker mit neuen Partnern und Produkten weiterwachsen. Dafür vertraut das Oldenburger Unternehmen auf die Kompetenz des Unternehmens Lensspirit mit den beiden Online-Shops Lensspirit.de und Linsenquelle.de, die bereits seit mehr als 20 Jahren am Markt sind und zu den größten Kontaktlinsenhändlern im Internet gehören. Mit der Übernahme setzt Brille24 ein deutliches Zeichen im umkämpften Kontaktlinsenmarkt und gegen große Ketten wie Fielmann.

Mit über 500.000 Kunden und einem breiten Produktsortiment ist das Leipziger Unternehmen, welches 1997 von Swetlana Geisler-Reiche gegründet wurde, der Wunschpartner von Brille24. „Lensspirit ergänzt die Brille24-Gruppe perfekt und bietet uns die Möglichkeit unseren Kundenstamm weiterauszubauen. Gepaart mit unseren Stärken als Online-Optiker werden wir den Markt bereits in diesem Jahr aufmischen.“, sagt Brille24-Geschäftsführer Christophe Hocquet und bestätigt damit, das Unternehmen als Ganzes mit allen 35 Beschäftigen am Standort Leipzig übernehmen zu wollen.

Durch die Übernahme stößt Brille24 mit nun über 1,5 Millionen Kunden in die Eliteliga des deutschen Optikmarktes vor und kann mit einem innovativen Vertriebskonzept umso mehr als große Bedrohung für Großfilialisten wie Fielmann oder Apollo Optik angesehen werden, welche die digitale Transformation verpasst haben. „Unser Ziel ist es in der Brille24-Gruppe im Jahr 2018 einen Umsatz von 30 Millionen zu erzielen. Das ist eine Verdoppelung des Umsatzes innerhalb der letzten Jahre.“ Die Kampfansage ist sowohl an die stationären Großfilialisten als auch an die Wettbewerber im Online-Handel gerichtet.

Über Brille24:

Brille24 (www.brille24.de), der führende Online-Optiker im deutschsprachigen Raum, bietet rund 1500 Brillenmodelle an. Etwa die Hälfte davon wird von namenhaften Markenherstellern direkt bezogen, die andere Hälfte sind Eigenmarken. Einstärkenbrillen sind ab 29,90 Euro und Gleitsichtbrillen ab 139,90 Euro erhältlich. Zusätzlich haben Kunden die Möglichkeit, ihre bestehende Brille ab 44,90EUR neuverglasen zu lassen. Für einen Aufpreis können viele Modelle mit unterschiedlichen Glasmaterialien, selbsttönenden bzw. polarisierenden Gläsern bestellt werden. Das Unternehmen mit Sitz in Oldenburg wurde 2007 gegründet, ist mit Online-Shops in Belgien, Frankreich, den Niederlanden, Portugal und Spanien aktiv, und hat inzwischen über eine Million Kunden in 117 Ländern. Geschäftsführer sind Christophe Hocquet und Johannes Korves.

Pressekontakt:

Brille24 GmbH
Ritterstrasse 14-15
26122 Oldenburg
Annika Meyer
Telefon: +49 441 340 422 721
E-Mail: annika.meyer@brille24.de

Quelle: Original-Content von Brille24 GmbH