Universität Oldenburg erhält weitere Förderung für Gründungskultur

Am 3. Dezember wurden 80 deutsche Hochschulen im Rahmen der neuen Ausschreibung EXIST-Potenziale ausgezeichnet. Unter den 220 eingereichten Bewerbungen konnten sich u.a. die Universität Oldenburg, die Jade Hochschule, die Universität Vechta sowie die Hochschule Emden/Leer durchsetzen. Weiterlesen

Startup-Zentren in Oldenburg und Osnabrück verlängert – Emden kommt neu hinzu

Erfreuliche Nachrichten aus Hannover: Die beiden bestehenden Startup-Zentren in Oldenburg (GO! Start-up Zentrum) sowie Osnabrück (Seedhouse) werden weiter gefördert. Zudem entsteht in Emden ein neues Startup-Zentrum. Damit gibt es nun drei Startup-Zentren im Nordwesten, die angehende Gründerinnen und Gründer im Rahmen eines Accelerator-Programms unterstützen. Weiterlesen

Aktuelle Gründerwettbewerbe: Dezember 2019 und Januar 2020

Welche Gründerwettbewerbe gibt es und bis wann kann ich mich bewerben? Wir haben sie für euch zusammengetragen!

Oldenburger Start-up-Zentrum startet 5. Bewerbungsrunde

Gründerinnen und Gründer mit innovativen Geschäftsideen in den Bereichen Energie, Gesundheit, Klima und Digitalisierung können sich für das fünfte Förderprogramm des GO! Start-up Zentrums Oldenburg bis zum 31. Dezember 2019 bewerben.


Weiterlesen

Am 18. November startet die Gründerwoche Deutschland 2019

In der 47. Kalenderwoche dreht sich alles ums Gründen. Workshops, Seminare, Planspiele, Wettbewerbe und viele weitere gründungsbezogene Events werden bundesweit veranstaltet. Das Format wurde 2008 von dem Bundeswirtschaftsministerium initiiert. Dieses Jahr haben sich über 1.500 regionale Partner dem Format angeschlossen und richten über 1.900 kostenfreie Veranstaltungen aus.

Weiterlesen

Die Jade Hochschule wird neuer Startup-Partner

Die Gründungsinitiative und GRÜNDERBOX der Jade Hochschule wird Startup-Partner auf der „startups-nordwest“ Plattform und unterstreicht damit ihre Unterstützung für Gründerinnen und Gründer im Nordwesten.

Weiterlesen

Schotterweg präsentiert: Erfolgreiches Crowdfunding von Musikprojekten

Crowdfunding kann eine tolle Möglichkeit sein, um sich die nötige Startfinanzierung zu sichern und sein Projekt bekannt zu machen. Dafür erhält die Crowd eine nicht-finanzielle Gegenleistung, das kann z.B. ein kleines Dankeschön oder eine Ausfertigung des fertigen Projekts sein. Inzwischen gibt es eine Vielzahl von onlinebasierten Crowdfunding-Plattformen, z.B. Startnext, Indiegogo, Kickstarter u.v.m. Weiterlesen

innovate! Osnabrück: Zwei regionale Startups gewinnen jeweils 5.000 Euro Preisgeld

Am 16. und 17. Oktober versammelten sich über 1.000 Teilnehmer in Osnabrück bei der innovate! 2019 – dem zukunftweisenden Kongress der Food- Agrar- und Digitalbranche. Besonders im Fokus standen dabei Startups mit innovativen Produkten bzw. Geschäftsmodellen. In drei Kategorien wurden die besten Startups ausgewählt und mit jeweils 5.000 Euro prämiert.

Weiterlesen

SeedForward und Sendefähig als Landessieger beim KfW Award Gründen 2019 ausgewählt

Die 16 Landessieger des Wettbewerbs KfW Award Gründen 2019 sind ausgewählt und werden am Abend des 17. Oktober 2019 im Bundesministerium für Wirtschaft und Energie in Berlin feierlich ausgezeichnet. Der jährlich stattfindende Wettbewerb der KfW prämiert je ein innovatives Unternehmen aus jedem Bundesland. Die Preisverleihung ist gleichzeitig der Auftakt für die Deutschen Gründer- und Unternehmertage (deGUT) in Berlin, in deren Rahmen der Award vergeben wird. Als Preisträger für Niedersachsen werden SeedForward und für das Bundeland Bremen Sendefähig mit jeweisl 1.000 Euro ausgezeichnet. Auch der Sonderpreis für Social Entrepreneurship geht nach Niedersachsen.

Weiterlesen

Bremer Startup „Flipcar“ verzichtet auf 500.000 Euro-Deal

In der Ausstrahlung des erfolgreichen TV-Formats „Die Höhle der Löwen“ vom 8.10.19 pitchten Okan Gürsel und Sven Gunkel das Bremer Startup Flipcar. Mit ihrer Handy-App ermöglichen sie die private Anmietung von Mietwagen für nur einen Euro. Wie das ganze funktioniert und warum Flipcar für 500.000 Euro lediglich 10% seiner Unternehmensanteile abgeben will, erläutern Okan und Sven in ihrem Pitch.

Weiterlesen