Beiträge

Lipro Energy mit Gründerpreis des Niedersächsischen Wirtschaftsministeriums ausgezeichnet

Am 04. Dezember wurden die „DurchSTARTer“ des Jahres 2017 in Hannover prämiert. Das Niedersächsische Wirtschaftsministerium verleiht diesen Award seit 2009 im zweijährigen Turnus an herausragende Gründerpersönlichkeiten in Niedersachsen. Das Oldenburger Team von der LIPRO Energy GmbH & Co. KG wurde von der Universität Oldenburg und der Oldenburgischen IHK vorgeschlagen und für seine innovative Idee mit dem 2.000 Euro dotierten Sonderpreis in der Kategorie „Green Economy“ ausgezeichnet.

LiPRO Energy hat den Holzvergaser revolutioniert. Durch eine innovative Prozessführung hat das Team rund um Julian Fintelmann, Frederik Köster und Jonas Zimmermann ein Holz-Heizkraftwerk entwickelt, dass mit kostengünstigen und minderwertigen Holzhackschnitzeln bis zu 65 Haushalte mit Wärme und Strom versorgen kann. Durch die neuartige Entwicklung wird ein umweltfreundliches teerfreies Gas gewonnen, aus dem min. 50 kW elektrisch und min. 100 kW thermisch über ein Blockheizkraftwerk umgesetzt werden. Die Vision des Startups ist es, mit seinen Anlagen einen deutlichen Beitrag zur Vermeidung des Klimawandels und eine Stärkung des Umweltschutzes zu leisten. Bis April 2016 wurde das Team durch ein EXIST-Gründerstipendium des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie über die Universität Oldenburg gefördert.

Der DurchSTARTer-Gründerpreis soll Menschen wertschätzen, die mit viel Engagement den Traum des eigenen Unternehmens verwirklicht haben und soll künftigen Unternehmerinnen und Unternehmern Mut für die eigene Selbstständigkeit machen. Er ist in die Landesinitiative des Niedersächsischen Wirtschaftsministeriums „Niedersachsen gründet“ eingebettet.