Beiträge

GB Tuning: „Wir wollen das Zalando im Tuningmarkt werden“

Es war eine der Erfolgsgeschichten aus der letzten Staffel von „Die Höhle der Löwen“! Mit der automatischen Heckklappenöffnung „Go Simlpy“ konnte das Startup GB Tuning aus Schwanewede bei Bremen Investor Ralf Dümmel überzeugen und anschließend richtig durchstarten. Im Interview verraten uns die Gründer, wie es zu der Idee kam, wie sie ihren Fernsehauftritt erlebt haben und was für die Zukunft geplant ist.

Weiterlesen

Sensorintegration für Predictive Maintenance aus Bremen

Sensosurf ist ein Hightech-Start-up für Sensorintegration aus Bremen. Sie machen intelligente Maschinenkomponenten für Predictive Maintenance. Doch worum es genau geht, hat uns das Team um Dr. Cord Winkelmann, Jette Winkelmann und Dr. Gerrit Dumstorff im Interview verraten.

Weiterlesen

Spannende Games und Apps von Quantumfrog

Quantumfrog haben sich auf Game-, App- und Webentwicklung spezialisiert. Ob Games oder gamifizierte Lösungen, sie setzen es für ihre Kunden um. Neuste Technologien, wie AR sind ebenfalls in ihrem Interessensbereich. Wir haben mit Hendrik Rump, einem der Gründer, über das Unternehmen und Quantumfrogs Werke gesprochen.

Weiterlesen

Wie die Mikromontageanlage von MiCROW den Prototypenbau verändern

Objekte mikrometergenau bewegen und montieren, ist Dank des Produktes von MiCROW ein Kinderspiel. Ein typischer Anwendungsfall ist die Montage von miniaturisierten Sensoren, insbesondere in kleinen und mittleren Stückzahlen. Zur Zeit werden sie durch den EXIST-Forschungstransfer des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie unterstützt. Der CEO Manuel Mikczinski hat mit uns über die MiCROW-Pro gesprochen und uns eine Einschätzung des Ökosystems mitgeteilt.

Weiterlesen

Urlaubsplanung einfach und effizient mit CRUVIDU

CRUVIDU bringt Kreuzfahrttourismus und individuelles Reisen auf einer nutzerfreundlichen Web 3.0-Plattform zusammen. Das vom EXIST-Gründerstipendium geförderte Team möchte, dass jeder Nutzer seine Traumkreuzfahrtreise finden und selber erstellen kann – ganz individuell. Dr. Matthias Mertens hat mit uns über ihre weiteren Ideen gesprochen.

Weiterlesen