Beiträge

30.11.-01.12.2017 – 3rd International Conference on Migration and Diaspora Entrepreneurship

Wir freuen uns ankündigen zu können, dass die “3rd International Conference on Migration/Diaspora Entrepreneurship (M/DE) – Migration and Diaspora Entrepreneurship: A 2020 Research Perspective –“ vom 30.11. – 01.12.2017 in Bremen stattfinden wird. Die Konferenz wird von der Universität Bremen in Zusammenarbeit mit der Universität Turku veranstaltet.

M/DE ist eine internationale Konferenz, deren Ziel ein besseres Verständnis von Migration- und Diaspora Entrepreneurship ist. Migrationswege werden immer wichtiger und moderne Staaten entwickeln sich immer stärker zu transnationalen Gesellschaften. Die Konferenz bringt internationale Forscher mit aus unterschiedlichen Disziplinen zusammen, die unternehmerische Aktivitäten von Migranten und Diasporans untersuchen. Zudem sind auch Politiker und Fachleute aus anderen Bereichen herzlich eingeladen. Die M/DE Konferenz lädt dazu ein wissenschaftliche Artikel und Abstracts zu allen Themenbereichen von Migrations- und Diaspora Entrepreneurship einzureichen. Diese können konzeptionell, empirisch (qualitativ, quantitativ oder mixed methods) oder ein Literature Review sein.

Datum: 30.11.-01.12.2017 ganztägig

Ort: Bremer Baumwollbörse, Wachtstraße 17-24 in 28195 Bremen

Veranstalter: LEMEX – Lehrstuhl für Mittelstand, Existenzgründung und Entrepreneurship und Universität Bremen

Ameldungen: weitere Informationen erhalten Sie hier

 

16.10.2017 – Zukunft[s]unternehmen Nordwest: Logistik und Innovation

„Zukunft[s]unternehmen Nordwest“ ist eine Kooperation der Universitäten Bremen und Oldenburg. Ziel ist, im Bereich des Wissens- und Technologietransfers die Beziehungen der Universitäten miteinander und mit der regionalen Wirtschaft zu stärken, vorhandene Synergien zu nutzen sowie neue Wege und Formate des Austausches zu finden. Weiterlesen

Zukunft[s]unternehmen Nordwest: Energiewirtschaft und Innovation

„Zukunft[s]unternehmen Nordwest“ ist eine Kooperation der Universitäten Bremen und Oldenburg. Ziel ist, im Bereich des Wissens- und Technologietransfers die Beziehungen der Universitäten miteinander und mit der regionalen Wirtschaft zu stärken, vorhandene Synergien zu nutzen sowie neue Wege und Formate des Austausches zu finden. Weiterlesen