05.09.2017 – Workshop: Business Etikette

Umgangsformen, Small Talk, Business Look: Nirgends ist Etikette wichtiger als im Beruf. Sei es in Vorstellungsgesprächen, bei der Gewinnung neuer Kunden und dem Aufbau von Geschäftsbeziehungen. Lernt die wichtigsten Regeln kennen. Theoretischer Input und praktische Übungen wechseln sich ab. Am Abend organisieren wir ein Geschäftsessen in der Klinkerburg (Teilnahme optional).

Fettnäpfchen vermeiden

Durchgeführt wird der Workshop von Prof. Katja Scholz-Bürig. Sie bekleidet eine Professur (u.a. für Personalmanagement und Arbeitsrecht) an der HAWK in Hildesheim. Neben ihrer Lehrtätigkeit leitet sie die Organisationseinheit HAWK plus, hierzu gehört auch der Bereich Entrepreneurship. Von daher weiß sie sehr genau, worauf es gerade bei Gründerinnen und Gründern ankommt und hat dieses Seminar speziell auf die Zielgruppe zugeschnitten. Vor ihrer Zeit an der Hochschule hat sie als Personalmanagerin immer wieder erlebt, wie das passende Benehmen Karrieren von Menschen beeinflusst – positiv oder bei unpassendem Benehmen leider auch sehr negativ. Das gilt für die Situation von Gründerinnen und Gründern beim Markteinstieg und der Kundenakquise- und pflege genauso.
Von daher ist es ihr ein persönliches Anliegen, Menschen mitzugeben, wie man Fettnäpfchen im beruflichen und privaten vermeidet.

WANN? Dienstag, 05. September 2017, 09:30 bis 16:30 Workshop (optionales Geschäftsessen von 17:30 – 20:00 Uhr in der Klinkerburg Oldenburg)
WO? Schlaues Haus Oldenburg, Schloßplatz 16, 26122 Oldenburg

Tickets und weitere Infos gibt es hier

Die Teilnahme kostet für Studenten 20 €, für Start-ups 40 € und für alle anderen Externen 80 € pro Person (zuzüglich der Kosten in Höhe von 35 € exkl. Getränke, wenn ihr am Geschäftsessen teilnehmen möchtet).

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.