Zukunft[s]unternehmen Nordwest: Energiewirtschaft und Innovation

„Zukunft[s]unternehmen Nordwest“ ist eine Kooperation der Universitäten Bremen und Oldenburg. Ziel ist, im Bereich des Wissens- und Technologietransfers die Beziehungen der Universitäten miteinander und mit der regionalen Wirtschaft zu stärken, vorhandene Synergien zu nutzen sowie neue Wege und Formate des Austausches zu finden.

„Energieeffizienz im Fokus– Macht’s der Nordwesten effizient?“

Energieeffizienz wird landläufig als „schlafender Riese“ der Energiewende bezeichnet. Mit der Kampagne „Deutschland macht’seffizient“ (BMWi) soll das Thema Energieeffizienz noch weiter oben auf die Zettel von Unternehmen, Kommunen und Haushalten gebracht werden.

Durch den erhöhten Technologieeinsatz im Zuge fortschreitender Digitalisierung und Automatisierung ist zukünftig mithöherem Energiebedarf und damit steigenden Energiekosten für Unternehmen, Haushalte und Kommunen zu rechnen. Energieeffizienzmaßnahmen wirken diesen entgegen. Die Akteurewägen sehr genau ab, ob sie in Maßnahmen investieren, denn dem Kosteneinsparpotential und der Aussicht auf Fördergelder stehen einige Hemmnisse gegenüber.
Zum Auftakt der Veranstaltung  verschaffen  ausgewählte Expertinnen und Experten aus dem Energiebereich und aus der Region Einblick in ihre Forschung bzw. ihr Unternehmen.

Im Anschluss erwartet Sie eine Warp Conference. Dabei tauschen Sie sich mit anderen anwesenden Expertinnen und Experten über das Thema aus. Wie steht es um das ungenutzte Energieeffizienzpotential im Nordwesten? Wie lässt es sich nutzen? Was können Wissenschaft und Wirtschaft in der Region und in Interaktion miteinander tun, um ungenutzte Energieeffizienzpotentiale besser zu nutzen?

Gerne laden wir Sie ein, mit uns zu diskutieren:
Donnerstag, 11.05.2017 um 19.00 Uhr, bau_werk am Pferdemarkt in Oldenburg
Die Veranstaltung ist kostenfrei und für Ihr leibliches Wohl wird gesorgt.

Um Anmeldung bis zum 07.05.2017 wird gebeten, da die Teilnehmerzahl begrenzt ist.

 

Programm „Energiewirtschaft und Innovation“
„Energieeffizienz im Fokus – Macht’s der Nordwesten effizient?“

[ab 18.30 Uhr] Empfang

[19.00 Uhr] Begrüßung und Impulsvorträge

Roland Hentschel
Amt für Wirtschaftsförderung Stadt Oldenburg
Grußwort

Prof. Dr. Stefan Gößling-Reisemann
AES – Institute for Advanced Energy Systems, Universität Bremen
Effizienz – Risiken und Nebenwirkungen

Björn Koch
Wissenschaftlicher Mitarbeiter COAST, Universität Oldenburg
Energieeffizienz nicht ohne Materialeffizienz – Was brauchen wir im Ganzen um „effizient“ zu sein?

Christian Haferkamp
Leiter Vertrieb, Deutsche Lichtmiete GmbH
Energieeffiziente Beleuchtung für Unternehmen – Unterschätztes Potential

Dr. Jan grosse Austing
Projektleiter bei NEXT ENERGY e.V.
Licht ins Dunkle bringen – oder wie man mit Redox-Flow-Batterien auch PV-Strom in der Nacht nutzen kann

[20.00 Uhr] Warp Conference

[21.00 Uhr] Get-Together und Ausklang der Veranstaltung Graphic Recording und Slow-Networking

Durch den Abend führt die Moderatorin Tanja Föhr

Die Veranstaltung wird freundlicherweise unterstützt durch die EWE, die Wirtschaftsförderung der Stadt Oldenburg sowie die Barthel Stiftung.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.