Oldenburger Start-up-Zentrum startet 8. Bewerbungsrunde

Gründerinnen und Gründer mit innovativen Geschäftsideen in den Bereichen Energie, Gesundheit, Nachhaltigkeit und Digitalisierung können sich für das achte Förderprogramm des GO! Start-up Zentrums Oldenburg bis zum 30. Juni 2021 bewerben.

Weiterlesen

Deutscher Startup Monitor geht in die neunte Runde

Für gründerfreundliche Rahmenbedingungen in Niedersachsen und Bremen brauchen wir eure Stimmen: ab sofort könnt ihr euch wieder für unsere Gründungsregion stark machen und am Deutschen Startup Monitor teilnehmen!

Weiterlesen

Aktuelle Gründerwettbewerbe: Juni und Juli 2021

Welche Gründerwettbewerbe gibt es und bis wann kann ich mich bewerben? Wir haben sie für euch zusammengetragen!

Ausgegründet: 6 Startups aus den Bremer Hochschulen

Quelle: Starthaus Bremen

Niedersächsischer Start-up Monitor belegt hohe Start-up Gründungsdynamik in Niedersachsen

Die erste Ausgabe des Niedersächsischen Start-up Monitors für Niedersachsen wurde veröffentlicht. Er beruht auf einer Sonderauswertung des bundesweiten Start-up-Monitors des Bundesverbandes der Start-up-Unternehmen mit Daten für das Jahr 2020. Weiterlesen

Deutscher Computerspielpreis 2021: Oldenburger Startup Quantumfrog siegreich

Das Oldenburger Startup Quantumfrog, das aus der Universität Oldenburg heraus entstanden ist, wurde mit dem Spiel El Hijo – A Wild West Tale als Sieger in der Kategorie „Bestes Familienspiel“ beim Deutschen Computerspielpreis ausgezeichnet. Der Gewinn für das Kooperationsprojekt El Hijo – A Wild West Tale, das gemeinsam unter Federführung von Honig Studios entwickelt wurde, ist für Quantumfrog ein verdienter Erfolg und die Fortsetzung einer Erfolgsgeschichte – bereits 2018 gewann das Startup mit der Lern-App Vocabicar den Deutschen Computerspielpreis in der Kategorie „Bestes Serious Game“. Die Quantumfrog- Eigenproduktion Epic Guardian erreichte bei der diesjährigen Preisverleihung zudem eine Top-3- Platzierung in der Kategorie „Bestes Mobiles Spiel“.

Weiterlesen

Erfolgreich beim Gründungsradar 2020: Universität Oldenburg und Universität Bremen

An den Hochschulstandorten Oldenburg und Bremen gibt es erneut Grund zur Freude: Beide Universitäten konnten ein tolles Ergebnis im Rahmen der Studie “Gründungsradar 2020” des Stifterverbandes, gefördert durch die Marga und Kurt Möllgaard-Stiftung sowie das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie, erzielen. Die Carl von Ossietzky Universität Oldenburg, die im Rahmen der letzten Erhebung den Spitzenplatz bei den mittelgroßen Hochschulen belegte, konnte nun auch bei den großen Hochschulen glänzen und belegte einen herausragenden 4. Platz. Die Universität Bremen verfehlte die TOP-10 nur ganz knapp und belegt einen respektablen 11. Platz unter den großen Hochschulen.

Weiterlesen

Oldenburger Innovationszentrum erhält Förderungszuschlag der NBank

Das Oldenburger Projekt ZUKUNFT.unternehmen wird seit diesem Jahr offiziell von der NBank gefördert. Zum Jahresbeginn erhielt das Team des Innovationszentrums, ansässig in der ehemaligen BÜFA Glas-Halle im Stadtteil Ohmstede, den Zuwendungsbescheid.

Weiterlesen

Oldenburger Startup chembid gewinnt Evonik als Investor

Die Suchmaschine und Market Intelligence Plattform chembid startet mit einem neuen strategischen Partner in das Jahr. Neuer Shareholder von chembid ist Evonik Venture Capital. Mit dem Investment soll der Aufbau einer unabhängigen Vermarktungsplattform für die chemische Industrie weiter vorangetrieben werden.

Weiterlesen

Der Seedhouse Accelerator wird neuer Startup-Partner

Der Seedhouse Accelerator wird Startup-Partner auf der „startups-nordwest“ Plattform und unterstreicht damit ihre Unterstützung für Gründerinnen und Gründer im Nordwesten.

Weiterlesen